[ - Collapse All ]
amtlich  

ạmt|lich <Adj.> [mhd. ambetlich, ahd. ambahtlīh]:

1.a)behördlich; von einem Amt, einer Behörde ausgehend: -e Bekanntmachungen; der Wagen mit dem -en Kennzeichen; eine Abschrift, Fotokopie a. beglaubigen lassen;

b)dienstlich, von Amts wegen: er ist in -em Auftrag, a. hier;

c)von einer Behörde, einem [Regierungs]amt stammend u. daher zuverlässig, glaubwürdig; offiziös: eine -e Stellungnahme; die Sache ist a. (ugs.; ganz sicher, wirklich wahr).



2.wichtig, ernst [aussehend]: er machte eine -e Miene.
amtlich  

ạmt|lich
amtlich  


1. a) administrativ, behördlich, öffentlich, offiziell, verwaltungsmäßig.

b) amtshalber, dienstlich, förmlich, steif, unpersönlich, von Amts wegen; (Papierdt.): kraft [seines] Amtes; (Rechtsspr.): ex officio.

c) zuverlässig, glaubwürdig; (bildungsspr.): offiziös.

2. ernst, wichtig.

3. bestätigt, beweiskräftig, bindend, endgültig, feststehend, genehmigt, gewiss, gültig, sicher, urkundlich, verbindlich, verbürgt, wahr; (bildungsspr.): definitiv, dokumentarisch.

[amtlich]
[amtlicher, amtliche, amtliches, amtlichen, amtlichem, amtlicherer, amtlichere, amtlicheres, amtlicheren, amtlicherem, amtlichester, amtlicheste, amtlichestes, amtlichesten, amtlichestem]
amtlich  

ạmt|lich <Adj.> [mhd. ambetlich, ahd. ambahtlīh]:

1.
a)behördlich; von einem Amt, einer Behörde ausgehend: -e Bekanntmachungen; der Wagen mit dem -en Kennzeichen; eine Abschrift, Fotokopie a. beglaubigen lassen;

b)dienstlich, von Amts wegen: er ist in -em Auftrag, a. hier;

c)von einer Behörde, einem [Regierungs]amt stammend u. daher zuverlässig, glaubwürdig; offiziös: eine -e Stellungnahme; die Sache ist a. (ugs.; ganz sicher, wirklich wahr).



2.wichtig, ernst [aussehend]: er machte eine -e Miene.
amtlich  

Adj. [mhd. ambetlich, ahd. ambahtlih]: 1. a) behördlich; von einem Amt, einer Behörde ausgehend: -e Bekanntmachungen; der Wagen mit dem -en Kennzeichen ...; eine Abschrift, Fotokopie a. beglaubigen lassen; b) dienstlich, von Amts wegen: er ist in -em Auftrag, a. hier; c) von einer Behörde, einem [Regierungs]amt stammend u. daher zuverlässig, glaubwürdig; offiziös: eine -e Stellungnahme; Ü die Sache ist a. (ugs.; ganz sicher, wirklich wahr). 2. wichtig, ernst [aussehend]: er machte eine -e Miene.
amtlich  

amtlich, dienstlich, glaubwürdig, offiziell
[dienstlich, glaubwürdig, offiziell]
amtlich  

adj.
<Adj.> auf einem Amt beruhend, von einem Amt stammend; von Amts wegen, nicht privat; aufgrund der Amtsgewalt; ~e Bescheinigung; ein ~es Schreiben; ist das ~? <umg.> offiziell, verbürgt, feststehend; ich teile ihnen dies ~ mit
['amt·lich]
[amtlicher, amtliche, amtliches, amtlichen, amtlichem, amtlicherer, amtlichere, amtlicheres, amtlicheren, amtlicherem, amtlichester, amtlicheste, amtlichestes, amtlichesten, amtlichestem]