[ - Collapse All ]
Amyloidose  

Amy|lo|i|do|se die; -, -n <gr.-nlat.>: (Med.) Gewebsentartung (bes. in Leber, Milz, Nieren) infolge Ablagerung von Amyloiden, wodurch eine Verhärtung des Gewebes entsteht