[ - Collapse All ]
Anästhesie,  

die; -, -n [griech. anaisthes¨ªa = Gefühllosigkeit] (Med.): 1. Betäubung, Ausschaltung der Schmerzempfindung bes. durch Narkose: lokale A.; ohne A. operieren. 2. Unempfindlichkeit des Nervensystems gegen bestimmte Reize, Fehlen der Schmerzempfindung infolge von Erkrankungen od. Narkose.