[ - Collapse All ]
Analphabet  

An|al|pha|bet [auch: 'an...] der; -en, -en <gr.>:

1.jmd., der nicht lesen und schreiben gelernt hat.


2.(abwertend) jmd., der in einer bestimmten Sache nichts weiß, nicht Bescheid weiß, z. B. ein politischer Analphabet
Analphabet  

An|al|pha|bet [auch: '- - - -], der; -en, -en [griech. analphábētos, aus: an- = nicht, un- u. alphábētos, ↑ Alphabet ]: jmd., der nicht lesen u. schreiben gelernt hat: ein politischer A.
Analphabet  

An|al|pha|bet (die Trennung zwischen l und p sollte vermieden werden [↑ K 168]) [ auch 'a...], der; -en, -en <griech.> (jmd., der nicht lesen und schreiben gelernt hat)
Analphabet  

An|al|pha|bet [auch: '- - - -], der; -en, -en [griech. analphábētos, aus: an- = nicht, un- u. alphábētos, ↑ Alphabet]: jmd., der nicht lesen u. schreiben gelernt hat: ein politischer A.
Analphabet  

[auch: '], der; -en, -en [griech. analph¨¢betos, aus: an- = nicht, un- u. alph¨¢betos, Alphabet]: jmd., der nicht lesen u. schreiben gelernt hat: Ü ein politischer A.
Analphabet  

n.
<m. 16> des Lesens u. Schreibens Unkundiger [<grch. an „nicht“ + Alphabet]
['An·al·pha·bet]
[Analphabetes, Analphabets, Analphabete, Analphabeten, Analphabetin, Analphabetinnen, Analphabeter, Analphabetem, Analphabeterer, Analphabetere, Analphabeteres, Analphabeteren, Analphabeterem, Analphabetester, Analphabeteste, Analphabetestes, Analphabetesten, Analphabetestem]