[ - Collapse All ]
Ananym  

Ana|nym das; -s, -e <gr.-nlat.>: Sonderform des ↑ Pseudonyms, die aus dem rückwärts geschriebenen wirklichen Namen besteht, wobei die Buchstaben nicht od. nur teilweise verändert werden, z. B. Grob (aus Borg), Ceram (aus Marek)
Ananym  

n.
A·na'nym <n. 11> Deckname aus den rückwärts gelesenen (u. wenig veränderten) Buchstaben des eigenen Namens, z.B. Keisgreb aus Bergsiek [<grch. ana „gemäߓ + onyma „Name“]
[Ana'nym,]
[Ananymes, Ananyms, Ananyme, Ananymen]