[ - Collapse All ]
anderweit  

ạn|der|weit <Adv.> [mhd. anderweit, anderweide = zum zweiten Mal, zu veraltet ander... = zweit... u. 2↑ Weide in der alten Bed. »Weg«] (geh.): in anderer Hinsicht: a. benötigt, entschädigt werden.
anderweit  

ạn|der|weit, ạn|der|wei|tig
[anderweitig]
anderweit  

ạn|der|weit <Adv.> [mhd. anderweit, anderweide = zum zweiten Mal, zu veraltet ander... = zweit... u. 2↑ Weide in der alten Bed. »Weg«] (geh.): in anderer Hinsicht: a. benötigt, entschädigt werden.
anderweit  

Adv. [mhd. anderweit, anderweide = zum zweiten Mal, zu veraltet ander... = zweit... u. 2Weide in der alten Bed. ?Weg?] (geh.): in anderer Hinsicht: a. benötigt, entschädigt werden.
anderweit  

adv.
<Adv.> in anderer Hinsicht, in anderer, auf andere Weise, anderweitig; wenn Sie die Ware nicht binnen einer Woche abnehmen, werden wir ~ darüber verfügen
['an·der·weit]