[ - Collapse All ]
andienen  

ạn|die|nen <sw. V.; hat>: (mit einer gewissen Aufdringlichkeit) [zum Kauf] anbieten; antragen, offerieren: jmdm. eine Position, eine Aufgabe a.; sich als Vermittler, als Zeugin a.
andienen  

ạn|die|nen (Kaufmannsspr. [Waren] anbieten)
andienen  

ạn|die|nen <sw. V.; hat>: (mit einer gewissen Aufdringlichkeit) [zum Kauf] anbieten; antragen, offerieren: jmdm. eine Position, eine Aufgabe a.; sich als Vermittler, als Zeugin a.
andienen  

[sw.V.; hat]: (mit einer gewissen Aufdringlichkeit) [zum Kauf] anbieten; antragen, offerieren: jmdm. eine Position, eine Aufgabe a.; Ü sich als Vermittler, als Zeugin a.
andienen  

anbieten, andienen, bieten, zeigen
[anbieten, bieten, zeigen]
andienen  

<V.t.; hat; Kaufmannsspr.> anbieten (Waren)
['an|die·nen]