[ - Collapse All ]
aneifern  

ạn|ei|fern <sw. V.; hat> (südd., österr.): anspornen, anfeuern: die Freunde eiferten sie an.
aneifern  

ạn|ei|fern (südd., österr. für anspornen)
aneifern  

ạn|ei|fern <sw. V.; hat> (südd., österr.): anspornen, anfeuern: die Freunde eiferten sie an.
aneifern  

[sw.V.; hat] (südd., österr.): anspornen, anfeuern: die Freunde eiferten sie an.