[ - Collapse All ]
aneinanderklammern  

an|ei|nạn|der|klam|mern <sw. V.; hat>:

1. eines an das andere klammern, mit Klammern aneinanderheften: die Fotokopie und den Brief a.


2.<a. + sich> sich gegenseitig mit den Armen umklammern: die beiden Äffchen hatten sich fest aneinandergeklammert.
aneinanderklammern  

an|ei|nạn|der|klam|mern <sw. V.; hat>:

1. eines an das andere klammern, mit Klammern aneinanderheften: die Fotokopie und den Brief a.


2.<a. + sich> sich gegenseitig mit den Armen umklammern: die beiden Äffchen hatten sich fest aneinandergeklammert.