[ - Collapse All ]
aneinanderstoßen  

an|ei|nạn|der|sto|ßen <st. V.; ist>:

1. mit einem Stoß zusammentreffen, zusammenstoßen: die beiden Kegel stoßen aneinander.


2.zusammentreffen, aneinandergrenzen: an dieser Nahtstelle stoßen Ost und West aneinander.
aneinanderstoßen  

an|ei|nạn|der|sto|ßen <st. V.; ist>:

1. mit einem Stoß zusammentreffen, zusammenstoßen: die beiden Kegel stoßen aneinander.


2.zusammentreffen, aneinandergrenzen: an dieser Nahtstelle stoßen Ost und West aneinander.
aneinanderstoßen  

v.
an·ein'an·dersto·ßen <auch> an·ei'nan·dersto·ßen <V.i. 257; ist> gegeneinander stoßen, zusammenstoßen (Fahrzeuge); aneinander grenzen (Grundstücke)
[an·ein'an·der|sto·ßen,]
[stoße aneinander, stößt aneinander, stoßen aneinander, stoßt aneinander, stieß aneinander, stießest aneinander, stießt aneinander, stießen aneinander, stoßest aneinander, stoßet aneinander, stieße aneinander, stießet aneinander, stoß aneinander, aneinandergestoßen, aneinanderstoßend]