[ - Collapse All ]
anflicken  

ạn|fli|cken <sw. V.; hat> (ugs.):

1. etw. an etw. flicken, ansetzen: zur Verlängerung ein Stück Draht a.


2.jmdm. etw. Schlechtes nachsagen, jmdn. verleumden: er wollte ihm unbedingt etwas a.
anflicken  

ạn|fli|cken <sw. V.; hat> (ugs.):

1. etw. an etw. flicken, ansetzen: zur Verlängerung ein Stück Draht a.


2.jmdm. etw. Schlechtes nachsagen, jmdn. verleumden: er wollte ihm unbedingt etwas a.
anflicken  

[sw.V.; hat] (ugs.): 1. etw. an etw. flicken, ansetzen: zur Verlängerung ein Stück Draht a. 2. jmdm. etw. Schlechtes nachsagen, jmdn. verleumden: er wollte ihm unbedingt etwas a.