[ - Collapse All ]
Angebot  

Ạn|ge|bot, das; -[e]s, -e:

1.a)Kaufangebot, Offerte: jmdm. ein [günstiges, unverbindliches] A. machen; ein A. erhalten, ablehnen; wir bitten Sie um Ihr A. über [die], für [die] Lieferung von ...;

b) etw., was jmdm. angeboten, vorgeschlagen wird: das kulturelle A. der Stadt ist dürftig; auf ein A. eingehen; von einem A. Gebrauch machen;

c)(bei einer Auktion) erstes Gebot: das A. beträgt 500 Euro.



2.<o. Pl.> (Kaufmannsspr.) angebotene Ware, Warenangebot: ein großes, reichhaltiges A.; das A. ist breit gefächert; ein preiswertes A. an, von Kleidern; wir haben heute griechischen Spargel im A. (bieten ihn vorübergehend billiger an).


3. <o. Pl.> (Wirtsch.) Gesamtheit der Güter (Waren u. Dienstleistungen), die auf den Markt kommen: das Verhältnis von A. und Nachfrage.
Angebot  

Ạn|ge|bot
Angebot  


1. a) Kaufangebot; (österr.): Anbot, Offert; (Kaufmannsspr.) Offerte.

b) Anerbieten, Vorschlag; (veraltet): Proposition.

c) (Kaufmannsspr.): Gebot.

2. angebotene Ware, Auswahl, Kollektion, Sortiment, Warenangebot, Warenauswahl, Zusammenstellung; (bildungsspr., Werbespr.): Palette.

[Angebot]
[Angebotes, Angebots, Angebote, Angeboten]
Angebot  

Allgemein
Mikro/Makrobegriffe
Angebot  

Ạn|ge|bot, das; -[e]s, -e:

1.
a)Kaufangebot, Offerte: jmdm. ein [günstiges, unverbindliches] A. machen; ein A. erhalten, ablehnen; wir bitten Sie um Ihr A. über [die], für [die] Lieferung von ...;

b) etw., was jmdm. angeboten, vorgeschlagen wird: das kulturelle A. der Stadt ist dürftig; auf ein A. eingehen; von einem A. Gebrauch machen;

c)(bei einer Auktion) erstes Gebot: das A. beträgt 500 Euro.



2.<o. Pl.> (Kaufmannsspr.) angebotene Ware, Warenangebot: ein großes, reichhaltiges A.; das A. ist breit gefächert; ein preiswertes A. an, von Kleidern; wir haben heute griechischen Spargel im A. (bieten ihn vorübergehend billiger an).


3. <o. Pl.> (Wirtsch.) Gesamtheit der Güter (Waren u. Dienstleistungen), die auf den Markt kommen: das Verhältnis von A. und Nachfrage.
Angebot  

n.
<n. 11> Vorschlag aus eigenem Antrieb (etwas für einen anderen zu tun), freiwillige Bereiterklärung; Vorschlag (für Honorar, Preis, Stellung); Gesamtheit der zum Verkauf stehenden Waren; <umg.> Sonderangebot; ein ~ ablehnen, annehmen, ausschlagen; machen Sie mir ein ~!; ich habe ein sehr günstiges ~ bekommen; höchstes ~ (bei Auktionen); ein reichhaltiges ~ (von Möbeln usw.); Rindfleisch ist heute im ~ <umg.> besonders preiswert; ;~ und Nachfrage regeln die Preise
['An·ge·bot]
[Angebotes, Angebots, Angebote, Angeboten]