[ - Collapse All ]
angegangen  

ạn|ge|gan|gen <Adj.>:

1. in der Verbindung a. kommen (ugs.; gehend, zu Fuß herbeikommen): er kam a., als ob nichts geschehen sei.


2.(landsch.) verdorben, in Fäulnis übergegangen: -es Obst, Fleisch.
angegangen  

ạn|ge|gan|gen <Adj.>:

1. in der Verbindung a. kommen (ugs.; gehend, zu Fuß herbeikommen): er kam a., als ob nichts geschehen sei.


2.(landsch.) verdorben, in Fäulnis übergegangen: -es Obst, Fleisch.
angegangen  

Adj.: 1. (ugs.) in der Verbindung a. kommen (gehend, zu Fuß herbeikommen): er kam a., als ob nichts geschehen sei. 2. (landsch.) verdorben, in Fäulnis übergegangen: -es Obst, Fleisch.
angegangen  

adj.
<Adj.> in Fäulnis übergehend (Obst, Fleisch); → a. anbrüchig
['an·ge·gan·gen]
[angegangener, angegangene, angegangenes, angegangenen, angegangenem]