[ - Collapse All ]
Anhängsel  

Ạn|häng|sel, das; -s, -:

1.kleines Schmuck- od. Erinnerungsstück, das an einer Kette o. Ä. getragen werden kann.


2.als minderwertig, überflüssig betrachtete Begleiterscheinung von etw.: in der Fabrik waren die Arbeiter nur A. der Maschinen.
Anhängsel  

Ạn|häng|sel, das; -s, -
Anhängsel  


1. Amulett, Anhänger.

2. lästige Begleiterscheinung, Überflüssigkeit, Zubehör, Zugabe; (bildungsspr.): Annex, Appendix; (veraltet): Mantisse; (Philos.): Epiphänomen.

[Anhängsel]
[Anhängsels, Anhängseln, Anhaengsel, Anhaengsels, Anhaengseln]
Anhängsel  

Ạn|häng|sel, das; -s, -:

1.kleines Schmuck- od. Erinnerungsstück, das an einer Kette o. Ä. getragen werden kann.


2.als minderwertig, überflüssig betrachtete Begleiterscheinung von etw.: in der Fabrik waren die Arbeiter nur A. der Maschinen.
Anhängsel  

Anhängsel, Beifügung, Beiwerk, Zierwerk
[Beifügung, Beiwerk, Zierwerk]
Anhängsel  

n.
<n. 13> kleiner Anhang; lose verbundenes kleines Endstück, Schlussteil; <umg.> ständiger, aber nicht wichtiger Begleiter
['An·häng·sel]
[Anhängsels, Anhängseln]