[ - Collapse All ]
Anhäufung  

Ạn|häu|fung, die; -, -en:

1.das Anhäufen, Sichanhäufen: die A. von Kernwaffen.


2.a)etw., was angehäuft worden ist;

b)etw., was sich angehäuft hat.

Anhäufung  

Ạn|häu|fung
Anhäufung  


1. Ansammlung, Aufhäufung, Aufspeicherung, Ballung, Hortung, Zusammenballung; (schweiz.): Äufnung; (bildungsspr.): Aggregation, Akkumulation; (Fachspr.): Kumulation, Kumulierung.

2. Ablagerung, Ansammlung, Arsenal, Haufen, Zusammenballung; (bildungsspr.): Agglomerat, Agglomeration, Konglomerat.

[Anhäufung]
[Anhäufungen, Anhaeufung, Anhaeufungen]
Anhäufung  

Ạn|häu|fung, die; -, -en:

1.das Anhäufen, Sichanhäufen: die A. von Kernwaffen.


2.
a)etw., was angehäuft worden ist;

b)etw., was sich angehäuft hat.

Anhäufung  

n.
<f. 20> das Anhäufen, Ansammlung, Sammlung; das Angehäufte, Haufen; Zusammenballung; übermäßige Wiederholung
['An·häu·fung]
[Anhäufungen]