[ - Collapse All ]
Anhauch  

Ạn|hauch, der; -[e]s (geh.): [gegen jmdn., etw. gerichteter] Hauch: mein A. lässt die Eisblumen langsam schmelzen; ein A. des Unheimlichen.
Anhauch  

Ạn|hauch, der; -[e]s (geh.): [gegen jmdn., etw. gerichteter] Hauch: mein A. lässt die Eisblumen langsam schmelzen; ein A. des Unheimlichen.
Anhauch  

n.
<m.; -s; unz.> Hauch; <fig.> Anflug, Schimmer, Spur
['An·hauch]
[Anhauchs, Anhauches, Anhauchen]