[ - Collapse All ]
anherrschen  

ạn|herr|schen <sw. V.; hat>: in herrischem, heftigem Ton zurechtweisen: jmdn. grob, barsch, wütend a.; sie herrschte ihn wegen seines Fehlers an.
anherrschen  

ạn|herr|schen <sw. V.; hat>: in herrischem, heftigem Ton zurechtweisen: jmdn. grob, barsch, wütend a.; sie herrschte ihn wegen seines Fehlers an.
anherrschen  

[sw.V.; hat]: in herrischem, heftigem Ton zurechtweisen: jmdn. grob, barsch, wütend a.; sie herrschte ihn wegen seines Fehlers an.
anherrschen  

v.
<V.t.; hat> streng, zornig ansprechen, barsch anreden
['an|herr·schen]
[herrsche an, herrschst an, herrscht an, herrschen an, herrschte an, herrschtest an, herrschten an, herrschtet an, herrschest an, herrschet an, herrsch an, angeherrscht, anherrschend, anzuherrschen]