[ - Collapse All ]
anknallen  

ạn|knal|len <sw. V.; hat> (salopp):

1. heftig anstoßen: mit dem Kopf gegen einen Pfosten a.


2.

*sich <Dativ> einen a. (salopp; sich betrinken).


3.schwängern.


4.befestigen: etw. an die/an der Wand a.
anknallen  

ạn|knal|len <sw. V.; hat> (salopp):

1. heftig anstoßen: mit dem Kopf gegen einen Pfosten a.


2.

*sich <Dativ> einen a. (salopp; sich betrinken).


3.schwängern.


4.befestigen: etw. an die/an der Wand a.
anknallen  

[sw.V.; hat] (salopp): 1. heftig anstoßen: mit dem Kopf gegen einen Pfosten a. 2. *sich [Dativ] einen a. (salopp; sich betrinken). 3. schwängern. 4. befestigen: etw. an die/an der Wand a.