[ - Collapse All ]
Ankunft  

Ạn|kunft, die; -, (selten:) Ankünfte [zum 2. Bestandteil vgl. Abkunft ]: das Ankommen: die rechtzeitige, verspätete A. [des Zuges]; jmds. A. mitteilen, erwarten; die glückliche A. (Geburt) eines Stammhalters.
Ankunft  

Ạn|kunft, die; -, Ankünfte Plur. selten (Abk. Ank.)
Ankunft  


1. Anfahrt, Anreise, Eintritt, Erscheinen, Landung; (Bürow.): Eingang; (Bürow., Sport): Einlauf.

2. Entbindung, Geburt; (verhüll.): freudiges Ereignis; (geh. veraltend): Niederkunft; (Med.): Partus.

[Ankunft]
[Ankunftes, Ankunfts, Ankunfte, Ankünfte, Ankünften]
Ankunft  

Ạn|kunft, die; -, (selten:) Ankünfte [zum 2. Bestandteil vgl. Abkunft]: das Ankommen: die rechtzeitige, verspätete A. [des Zuges]; jmds. A. mitteilen, erwarten; die glückliche A. (Geburt) eines Stammhalters.
Ankunft  

Ankunft, Auftreten, Eintreffen, Erscheinen
[Auftreten, Eintreffen, Erscheinen]
Ankunft  

n.
<f. 7u; unz.> Eintreffen, Ankommen; jmds. ~ erwarten; seine ~ mitteilen; bei, nach meiner ~
['An·kunft]
[Ankunftes, Ankunfts, Ankunfte, Ankünfte, Ankünften]