[ - Collapse All ]
anläuten  

ạn|läu|ten <sw. V.; hat>:

1. (südd., österr., schweiz.) anrufen (3) : bei jmdm. a.; den/ (schweiz.:) dem Vater a.


2.(Sport) durch Läuten beginnen lassen: ein Spiel a.
anläuten  

ạn|läu|ten <sw. V.; hat>:

1. (südd., österr., schweiz.) anrufen (3): bei jmdm. a.; den/ (schweiz.:) dem Vater a.


2.(Sport) durch Läuten beginnen lassen: ein Spiel a.
anläuten  

[sw.V.; hat]: 1. (südd., österr., schweiz.) anrufen (3): bei jmdm. a.; den/(schweiz.:) dem Vater a. 2. (Sport) durch Läuten beginnen lassen: ein Spiel a.
anläuten  

v.
<V.t. u. V.i.; hat; umg.> = anklingeln
['an|läu·ten]
[läute an, läutest an, läutet an, läuten an, läutete an, läutetest an, läuteten an, läutetet an, läut an, angeläutet, anläutend, anzuläuten]