[ - Collapse All ]
Anlage,  

die; -, -n: 1. das Anlegen (5), Schaffen: jmdn. mit der A. seines Gartens beauftragen. 2. das Anlegen (6 a) von Geld: eine sichere prämienbegünstigte A. 3. nach einem Plan für einen bestimmten Zweck gestaltete Flächen, Bauten o.Ä.: städtische, öffentliche -n (Grünflächen, Parks); -n für den Sport. 4. Vorrichtung, Einrichtung: eine technische, elektronische A.; sanitäre -n (Toiletten). 5. Entwurf, Gliederung: die A. des Romans, der Symphonie. 6. Veranlagung: eine krankhafte A.; eine A. (Begabung) zur Musik. 7. (Bürow.) Beilage zu einem Schreiben: in der/als A. sende ich ein Attest; -n: 1Lichtbild, 1Lebenslauf.