[ - Collapse All ]
Anlehnung  

Ạn|leh|nung, die; -, -en:
a)das Sichstützen; Halt: A. an jmd. Stärkeren, Größeren suchen, finden;

b)enge Orientierung: die A. an Brecht ist deutlich zu merken; in/unter A. an die Romantik; Bezahlung in A. an den öffentlichen Dienst.
Anlehnung  

Ạn|leh|nung
Anlehnung  

a) Halt.

b) Anleihe, Anschluss, Ausrichtung, Berufung, Bezug; (bildungsspr.): Orientierung, Rekurs; (Papierdt.): Bezugnahme.

[Anlehnung]
[Anlehnungen]
Anlehnung  

Ạn|leh|nung, die; -, -en:
a)das Sichstützen; Halt: A. an jmd. Stärkeren, Größeren suchen, finden;

b)enge Orientierung: die A. an Brecht ist deutlich zu merken; in/unter A. an die Romantik; Bezahlung in A. an den öffentlichen Dienst.
Anlehnung  

n.
<f. 20> das Anlehnen; ~ bei jmdm. suchen Unterstützung, Hilfe, Anschluss suchen; in ~ an die Lehre Kants möchte ich darlegen, dass … <fig.> indem ich mich … anlehne;
['An·leh·nung]
[Anlehnungen]