[ - Collapse All ]
anmotzen  

ạn|mot|zen <sw. V.; hat> (ugs.): beschimpfen: die Männer motzten sich lautstark an.
anmotzen  

ạn|mot|zen (ugs. für nörgelnd belästigen); jmdn. anmotzen
anmotzen  

ạn|mot|zen <sw. V.; hat> (ugs.): beschimpfen: die Männer motzten sich lautstark an.
anmotzen  

[sw.V.; hat] (ugs.): beschimpfen: die Männer motzten sich lautstark an.
anmotzen  

anmeckern (umgangssprachlich), anmotzen (umgangssprachlich), ausmeckern
[anmeckern, ausmeckern]
anmotzen  

v.
<V.t.; hat; umg.> jmdn. ~ tadelnd kritisieren, nörgelnd schelten;
['an|mot·zen]
[motze an, motzt an, motzen an, motzte an, motztest an, motzten an, motztet an, motzest an, motzet an, motz an, angemotzt, anmotzend]