[ - Collapse All ]
annähernd  

ạn||hernd <Adv.>: ungefähr, fast: die Kinder sind a. gleich groß; <seltener auch attr.:> mit -er Sicherheit.
annähernd  

beinahe, bis, bis zu, ca., circa, etwa, fast, gegen, halbwegs, in etwa, nahezu, rund, überschlägig, um, um ... herum, ungefähr, vielleicht, wohl; (österr.): beiläufig; (bildungsspr.): approximativ, präterpropter; (ugs.): an [die], einigermaßen, Pi mal Daumen/Schnauze, schätzungsweise, über den Daumen gepeilt, ziemlich; (österr. ugs.): überhapps.
[annähernd]
[annähernder, annähernde, annäherndes, annähernden, annäherndem, annähernderer, annäherndere, annähernderes, annähernderen, annähernderem, annäherndster, annäherndste, annäherndstes, annäherndsten, annäherndstem, annaehernd]
annähernd  

ạn||hernd <Adv.>: ungefähr, fast: die Kinder sind a. gleich groß; <seltener auch attr.:> mit -er Sicherheit.
annähernd  

Adv.: ungefähr, fast: die Kinder sind a. gleich groß; [seltener auch attr.:] mit -er Sicherheit.
annähernd  

annähernd, annäherungsweise, etwa, näherungsweise, schätzungsweise, ungefähr
[annäherungsweise, etwa, näherungsweise, schätzungsweise, ungefähr]
annähernd  

adj.
<Adj.> fast, beinahe, ungefähr
['an·nä·hernd]
[annähernder, annähernde, annäherndes, annähernden, annäherndem, annähernderer, annäherndere, annähernderes, annähernderen, annähernderem, annäherndster, annäherndste, annäherndstes, annäherndsten, annäherndstem]