[ - Collapse All ]
anorganisch  

ạn|or|ga|nisch:

1.a)zum unbelebten Bereich der Natur gehörend, ihn betreffend; Ggs. ↑ organisch (1 b);

b)ohne Mitwirkung von Lebewesen entstanden.



2.nicht nach bestimmten [natürlichen] Gesetzmäßigkeiten erfolgend; ungeordnet, ungegliedert; anorganische Chemie: Teilgebiet der Chemie, das sich mit Elementen und Verbindungen ohne Kohlenstoff beschäftigt; Ggs. ↑ organische Chemie
anorganisch  

ạn|or|ga|nisch <Adj.> [aus griech. an- = nicht, un- u. ↑ organisch ]:

1.a)zum unbelebten Teil der Natur gehörend, ihn betreffend: -er Dünger;

b)nicht durch Lebewesen entstanden: organischen und -en Abfall trennen.



2.nicht nach bestimmten [natürlichen] Gesetzmäßigkeiten erfolgend: -es Wachstum.
anorganisch  

ạn|or|ga|nisch <griech.> (unbelebt); anorganische Chemie
anorganisch  

a) chemisch, künstlich; (Chemie): synthetisch.

b) tot, unbelebt.

[anorganisch]
[anorganischer, anorganische, anorganisches, anorganischen, anorganischem, anorganischerer, anorganischere, anorganischeres, anorganischeren, anorganischerem, anorganischester, anorganischeste, anorganischestes, anorganischesten, anorganischestem]
anorganisch  

ạn|or|ga|nisch <Adj.> [aus griech. an- = nicht, un- u. ↑ organisch]:

1.
a)zum unbelebten Teil der Natur gehörend, ihn betreffend: -er Dünger;

b)nicht durch Lebewesen entstanden: organischen und -en Abfall trennen.



2.nicht nach bestimmten [natürlichen] Gesetzmäßigkeiten erfolgend: -es Wachstum.
anorganisch  

Adj. [aus griech. an- = nicht, un- u. organisch]: 1. a) zum unbelebten Teil der Natur gehörend, ihn betreffend: -er Dünger; b) nicht durch Lebewesen entstanden: organischen und -en Abfall trennen. 2. nicht nach bestimmten [natürlichen] Gesetzmäßigkeiten erfolgend: -es Wachstum.
anorganisch  

adj.
<Adj.> unbelebt, nicht von Lebewesen stammend, nicht durch Lebewesen entstanden; nicht Kohlenstoff enthaltend; Ggs organisch; ~e Chemie Lehre von den Stoffen, die keine Bindungen zwischen Kohlenstoffatomen untereinander aufweisen; [<grch. an „nicht“ + organisch]
['an·or·ga·nisch]
[anorganischer, anorganische, anorganisches, anorganischen, anorganischem, anorganischerer, anorganischere, anorganischeres, anorganischeren, anorganischerem, anorganischester, anorganischeste, anorganischestes, anorganischesten, anorganischestem]