[ - Collapse All ]
Ansage  

Ạn|sa|ge, die; -, -n:

1.das Ansagen, das Bekanntgeben von etw. [zu Beginn od. während einer Sendung, Veranstaltung o. Ä.]: die A. des Programms, des nächsten Titels; eine A. machen; auf die A. der Ergebnisse warten.


2.(Kartenspiel, bes. Bridge, Whist) Angabe des Kartenwerts beim Bieten.
Ansage  

Ạn|sa|ge, die; -, -n
Ansage  

Ankündigung, Bekanntgeben, Bescheid, Durchsage, Meldung, Mitteilung, Nachricht, Verkündigung; (Rundf., Ferns.): Anmoderation.
[Ansage]
[Ansagen]
Ansage  

Ạn|sa|ge, die; -, -n:

1.das Ansagen, das Bekanntgeben von etw. [zu Beginn od. während einer Sendung, Veranstaltung o. Ä.]: die A. des Programms, des nächsten Titels; eine A. machen; auf die A. der Ergebnisse warten.


2.(Kartenspiel, bes. Bridge, Whist) Angabe des Kartenwerts beim Bieten.
Ansage  

n.
<f. 19> Ankündigung, Mitteilung; Diktat; <Kart.> Angabe des Wertes der Karten; ~ einer Sendung, Darbietung im Rundfunk, Varietee usw.; einen Text nach ~ schreiben
['An·sa·ge]
[Ansagen]