[ - Collapse All ]
ansaugen  

ạn|sau|gen <sw., geh. auch: st. V.; hat>:

1. durch Saugen anziehen: Luft, Wasser [mit einer Pumpe] a.


2.<a. + sich> sich saugend festsetzen: ein Blutegel hat sich [an meiner Wade] angesaugt.
ansaugen  

ạn|sau|gen
ansaugen  

ạn|sau|gen <sw., geh. auch: st. V.; hat>:

1. durch Saugen anziehen: Luft, Wasser [mit einer Pumpe] a.


2.<a. + sich> sich saugend festsetzen: ein Blutegel hat sich [an meiner Wade] angesaugt.
ansaugen  

[sw., geh. auch: st.V.; hat]: 1. durch Saugen anziehen: Luft, Wasser [mit einer Pumpe] a. 2. [a. + sich] sich saugend festsetzen: ein Blutegel hat sich [an meiner Wade] angesaugt.
Ansaugen  

Ansaugen, Aspiration (fachsprachlich)
[Aspiration]
ansaugen  

v.
<V.; hat>
1 <V.t. 204; meist schwach konjugiert> zu saugen beginnen; durch Saugen heranziehen
2 <V.refl.; immer schwach konjugiert> sich ~ sich festsaugen;
['an|sau·gen]
[sauge an, saugst an, saugt an, saugen an, saugte an, saugtest an, saugten an, saugtet an, saugest an, sauget an, saug an, angesaugt, ansaugend]