[ - Collapse All ]
Anschlag,  

der; -[e]s, Anschläge: 1. Bekanntmachung, die am schwarzen Brett, an einer Mauer, Litfaßsäule o.Ä. angeschlagen ist: einen A. machen, lesen, ans schwarze Brett hängen; etw. durch [einen] A. [am schwarzen Brett] bekannt machen. 2. gewalttätiger, auf Vernichtung, Zerstörung zielender Angriff: ein verbrecherischer, gemeiner A.; der A. ist missglückt; einen A. auf das Staatsoberhaupt, auf jmds. Leben planen, verüben; Ü einen A. auf jmdn. vorhaben (ugs. scherzh.; jmdn. um etw. bitten wollen). 3. [o.Pl.] das Anschlagen (2 a): den A. der Wellen an die Schiffswand hören. 4. a) [Pl. selten] Art des Anschlagens (5 b): einen weichen, schönen A. haben; er spielt mit zu hartem A.; b) [o.Pl.] Art, in der sich etw. anschlagen (5 a) lässt: diese Maschine hat einen ganz leichten A. 5. a) [Pl.] das einzelne Anschlagen (5 a), Niederdrücken einer Taste (auf der Schreib- od. Rechenmaschine): sie schreibt 300 Anschläge in der Minute; b) [meist Pl.] Maß für ein Zeichen od. einen Zwischenraum auf der Schreibmaschine: die Zeilenlänge auf 50 Anschläge einstellen. 6. a) (Schwimmen) das Anschlagen (3 a); b) (beim Versteckspiel) verabredete Stelle, an die man mit der Hand schlägt zum Zeichen, dass man einen andern gesehen hat: zum A. laufen; c) (beim Versteckspiel) das (von dem Ausruf ?Anschlag für...? begleitete) Anschlagen (3 b) mit der Hand an der verabredeten Stelle: A. für Emil!; A. für mich! 7. (Milit., Jagdw.) schussbereite Stellung: A. liegend, kniend, stehend freihändig; ein Posten mit dem Karabiner im A.; die Gewehre gehen in A. 8. (Kaufmannsspr.): Kostenvoranschlag: der A. beläuft sich auf dreitausend Mark; etw. in A. bringen (Papierdt.; mit berechnen, einbeziehen, berücksichtigen). 9. [Pl. selten] Stelle, bis zu der sich etw. bewegen od. drehen lässt: den Hahn bis zum A. aufdrehen. 10. (Handarb.) erste Maschenreihe beim Häkeln u. Stricken: für den A. rechnet man 30 Luftmaschen; 80 Maschen A., dann jede zweite Reihe 2 Maschen zunehmen. 11. (Sport, Radball) Schlag, mit dem der Ball ins Spiel gebracht wird. 12. (selten) kurzes, warnendes Bellen: der A. des Hundes schreckte ihn auf. 13. (Angeln) Drehbewegung mit Hand oder Arm, durch die nach dem Anbiss der Angelhaken fest in das Maul des Fischs getrieben werden soll.