[ - Collapse All ]
Anschovis  

An|scho|vis, auch: Anchovis [...'ço:...] die; -, - <gr.-vulgärlat.-it.-span.-port.-niederl.>: in Salz od. Marinade eingelegte Sardelle od. Sprotte
Anschovis  

An|scho|vis, Anchovis [an'∫o:vɪs], die; -, - [niederl. ansjovis < span. anchoa, über das Ital. u. Vlat. < griech. aphýē="Sardelle]:" gesalzene Sardelle, auch Sprotte, kleiner Hering in Würztunke: mit Ei und A. belegte Brötchen.
[Anchovis]
Anschovis  

An|scho|vis, An|cho|vis [...'∫o:...], die; -, - <griech.> ([gesalzene] kleine Sardelle)
Anschovis  

An|scho|vis, Anchovis [an'∫o:vɪs], die; -, - [niederl. ansjovis < span. anchoa, über das Ital. u. Vlat. < griech. aphýē="Sardelle]:" gesalzene Sardelle, auch Sprotte, kleiner Hering in Würztunke: mit Ei und A. belegte Brötchen.
[Anchovis]