[ - Collapse All ]
Ansehung  

Ạn|se|hung: nur in der Fügung in A. (veraltend; unter Berücksichtigung; angesichts): in A. der Tatsache, dass ...; in A. seiner Verdienste.
Ansehung  

Ạn|se|hung: nur in der Fügung in A. (veraltend; unter Berücksichtigung; angesichts): in A. der Tatsache, dass ...; in A. seiner Verdienste.
Ansehung  

n.
<f. 20; unz.> in ~ <Amtsdt.> unter Berücksichtigung; ohne ~ der Person ohne Ansehen;
['An·se·hung]
[Ansehungen]