[ - Collapse All ]
anstarren  

ạn|star|ren <sw. V.; hat>: den Blick starr auf jmdn., etw. richten: jmdn. [unverwandt, neugierig] a.; die Wände a.; was starrst du mich so an?; sie starren sich [gegenseitig]/(geh.:) einander an.
anstarren  

ạn|star|ren
anstarren  

ạn|star|ren <sw. V.; hat>: den Blick starr auf jmdn., etw. richten: jmdn. [unverwandt, neugierig] a.; die Wände a.; was starrst du mich so an?; sie starren sich [gegenseitig]/(geh.:) einander an.
anstarren  

[sw.V.; hat]: den Blick starr auf jmdn., etw. richten: jmdn. [unverwandt, neugierig] a.; die Wände a.; was starrst du mich so an?; sie starren sich [gegenseitig]/(geh.:) einander an.
anstarren  

n.
<V.t.; hat> unverwandt od. aufdringlich anblicken
['an|star·ren]
[anstarrens, starre an, starrst an, starrt an, starren an, starrte an, starrtest an, starrten an, starrtet an, starrest an, starret an, starr an, angestarrt, anstarrend]