[ - Collapse All ]
anstieren  

ạn|stie|ren <sw. V.; hat> (abwertend): mit starrem Blick ansehen: er stierte mich unverwandt an.
anstieren  

ạn|stie|ren
anstieren  

ạn|stie|ren <sw. V.; hat> (abwertend): mit starrem Blick ansehen: er stierte mich unverwandt an.
anstieren  

[sw.V.; hat] (abwertend): mit starrem Blick ansehen: er stierte mich unverwandt an.
anstieren  

anglotzen (umgangssprachlich), anstieren
[anglotzen]
anstieren  

v.
<V.t.; hat> unverwandt, töricht, ausdruckslos ansehen
['an|stie·ren]
[anstiere, anstierst, anstiert, anstieren, anstierte, anstiertest, anstierten, anstiertet, anstierest, anstieret, anstier, anstiert, anstierend]