[ - Collapse All ]
anströmen  

ạn|strö|men <sw. V.; ist>:

1. strömend heranfließen: anströmende Kaltluft.


2.in großer Zahl herbeikommen <meist im 2. Part. in Verbindung mit »kommen«>: viele kamen [zum Fußballspiel] angeströmt.
anströmen  

ạn|strö|men <sw. V.; ist>:

1. strömend heranfließen: anströmende Kaltluft.


2.in großer Zahl herbeikommen <meist im 2. Part. in Verbindung mit »kommen«>: viele kamen [zum Fußballspiel] angeströmt.
anströmen  

[sw.V.; ist]: 1. strömend heranfließen: anströmende Kaltluft. 2. in großer Zahl herbeikommen: [meist im 2. Part. in Verbindung mit ?kommen?]: viele kamen [zum Fußballspiel] angeströmt.