[ - Collapse All ]
Anteposition  

An|te|po|si|ti|on die; -, -en <lat.>: (Med.)

1.Verlagerung eines Organs nach vorn.


2.vorzeitiges Auftreten einer erblich bedingten Krankheit (im Verhältnis zum Zeitpunkt des Auftretens bei früheren Generationen)
Anteposition  

n.
<f. 20; Med.> Verlagerung eines Organs nach vorne, vorzeitiges Auftreten einer erblich bedingten Krankheit
['An·te·po·si·ti·on]
[Antepositionen]