If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
Anthroposophie  

An|th|ro|po|so|phie die; -: (von Rudolf Steiner zu Beginn des 20. Jh.s begründete) Lehre, nach der der Mensch höhere seelische Fähigkeiten entwickeln u. dadurch übersinnliche Erkenntnisse erlangen kann
Anthroposophie  

An|thro|po|so|phie, die [griech. sophía = Weisheit]: Lehre, nach der der Mensch höhere seelische Fähigkeiten entwickeln u. dadurch übersinnliche Erkenntnisse erlangen kann.
Anthroposophie  

An|th|ro|po|so|phie, die; - (von R. Steiner begründete Weltanschauungslehre)
Anthroposophie  

An|thro|po|so|phie, die [griech. sophía = Weisheit]: Lehre, nach der der Mensch höhere seelische Fähigkeiten entwickeln u. dadurch übersinnliche Erkenntnisse erlangen kann.
Anthroposophie  

n.
<f. 19; unz.> von R. Steiner (1861-1925) begründete Lehre vom Menschen in seiner Beziehung zur übersinnl. Welt [Anthroposoph]

Die Buchstabenfolge an·thr… kann in Fremdwörtern auch anth·r… getrennt werden.
[An·thro·po·so'phie]