[ - Collapse All ]
Antibiose  

An|ti|bi|o|se die; -, -n: hemmende od. abtötende Wirkung der Stoffwechselprodukte bestimmter Mikroorganismen auf andere Mikroorganismen
Antibiose  

Antibiose (fachsprachlich), Antiobiotikatherapie
[Antiobiotikatherapie]
Antibiose  

n.
<[---'--]> An·ti·bi'o·se <f. 19> Vernichtung von Bakterien u. a. Kleinlebewesen durch Stoffe, die von anderen Kleinlebewesen (Pilzen, Bakterien) gebildet werden [<grch. anti „gegen“ + bios „Leben“]
[An·ti·bio·se]