[ - Collapse All ]
Antinomismus  

An|ti|no|mịs|mus der; - <gr.-nlat.>:

1.grundsätzliche, anarchistische Gegnerschaft zu Gesetz und Gesetzlichkeit.


2.(Theol.) Lehre, die die Bindung an das [bes. alttest.] Sittengesetz leugnet u. die menschliche Glaubensfreiheit u. die göttliche Gnade betont