[ - Collapse All ]
Antistrophe  

An|ti|stro|phe [auch: 'an...] die; -, -n <gr.-lat.>:

1.in der altgriechischen Tragödie die der ↑ Strophe (1) folgende Gegenwendung des Chors beim Tanz in der ↑ Orchestra.


2.das zu dieser Bewegung vorgetragene Chorlied
Antistrophe  

An|ti|stro|phe, die; -, -n [lat. antistrophe < griech. antistrophḗ]: (in der altgriechischen Tragödie) die der Strophe folgende, eine tänzerische Wendung des Chors begleitende Strophe.
Antistrophe  

An|ti|stro|phe [ auch 'an...] <griech.> (Chorlied im antiken griech. Drama)
Antistrophe  

An|ti|stro|phe, die; -, -n [lat. antistrophe < griech. antistrophḗ]: (in der altgriechischen Tragödie) die der Strophe folgende, eine tänzerische Wendung des Chors begleitende Strophe.
Antistrophe  

n.
<f. 19; Lit.> die von der zweiten Hälfte des antiken Chores gesungene Strophe; Sy Gegenstrophe; der zweite Teil der Pindar. Ode [<grch. anti „gegen“ + Strophe]
['An·ti·stro·phe]
[Antistrophen]