[ - Collapse All ]
antrauen  

ạn|trau|en <sw. V.; hat> (veraltend): mit jmdm. verheiraten: der [ihr] angetraute Ehemann.
antrauen  

ạn|trau|en <sw. V.; hat> (veraltend): mit jmdm. verheiraten: der [ihr] angetraute Ehemann.
antrauen  

[sw.V.; hat] (veraltend): mit jmdm. verheiraten: der [ihr] angetraute Ehemann.
antrauen  

v.
<V.t.; hat; veraltet; geh.> jmdn. jmdm. ~ zur Frau, zum Mann geben, jmdn. mit jmdm. verheiraten; er wurde ihr (zur Ehe) angetraut; mein (mir) angetrauter Ehemann
['an|trau·en]
[traue an, traust an, traut an, trauen an, traute an, trautest an, trauten an, trautet an, trauest an, trauet an, trau an, angetraut, antrauend, anzutrauen]