[ - Collapse All ]
anverwandeln  

ạn|ver|wan|deln <sw. V.; hat> (geh.): sich zu eigen machen: du verwandelst dir gern fremde Auffassungen an/du anverwandelst dir gern fremde Auffassungen.
anverwandeln  

ạn|ver|wan|deln (geh.); sich etwas anverwandeln (zu eigen machen); ich verwand[e]le mir ihre Meinung an, seltener ich anverwand[e]le mir ...
anverwandeln  

ạn|ver|wan|deln <sw. V.; hat> (geh.): sich zu eigen machen: du verwandelst dir gern fremde Auffassungen an/du anverwandelst dir gern fremde Auffassungen.
anverwandeln  

[sw.V.; hat] (geh.): sich zu Eigen machen: du verwandelst dir gern fremde Auffassungen an/ du anverwandelst dir gern fremde Auffassungen.