[ - Collapse All ]
Anzahl  

Ạn|zahl, die; -, (Fachspr.:) -en:
a)eine gewisse Zahl von Personen, gewisse Menge von Sachen: eine unbedeutende, eine stattliche A.; eine ganze A. Kinder/von Kindern kam/(seltener:) kamen uns entgegen; eine A. leer stehender/(seltener:) leer stehende Häuser;

b)[Gesamt]zahl: die A. der Teilnehmer war nicht ausreichend; die Mannschaften waren in ungleicher A. angetreten.
Anzahl  

Ạn|zahl, die; -; eine Anzahl gute[r] Freunde
Anzahl  

Gesamtzahl, Menge, Quantum, Summe, Zahl; (bildungsspr.): Quantität.
[Anzahl]
[Anzahlen]

eine ganze Anzahl
eine Armee, ein Heer, eine Menge, eine Reihe, eine Schar, eine Vielzahl; (ugs.): ein ganzer Haufen, ein ganzer Schwung; (emotional verstärkend): eine Unmenge; (ugs. emotional verstärkend): eine Unmasse; (häufig abwertend): eine Horde.
[• Anzahl]
[Anzahlen]
Anzahl  

Ạn|zahl, die; -, (Fachspr.:) -en:
a)eine gewisse Zahl von Personen, gewisse Menge von Sachen: eine unbedeutende, eine stattliche A.; eine ganze A. Kinder/von Kindern kam/(seltener:) kamen uns entgegen; eine A. leer stehender/(seltener:) leer stehende Häuser;

b)[Gesamt]zahl: die A. der Teilnehmer war nicht ausreichend; die Mannschaften waren in ungleicher A. angetreten.
Anzahl  

Anzahl, Reihe (von)
[Reihe]
Anzahl  

n.
<f. 20> gewisse Menge, bestimmte Stückzahl; Zahl; die ~ der Teilnehmer steht noch nicht fest; eine ~ Häuser; eine beträchtliche, große ~; eine ~ Kinder, <od.> eine ~ von Kindern spielte auf der Straße <umg.> mehrere;
['An·zahl]
[Anzahlen]