[ - Collapse All ]
Aorist  

Ao|rịst der; -[e]s, -e <gr.-lat.>: (Sprachw.) Zeitform, die eine momentane od. punktuelle Handlung ausdrückt (z. B. die erzählende Zeitform im Griechischen)
Aorist  

Ao|rịst, der; -[e]s, -e [spätlat. aoristos < griech. aóristos] (Sprachw.): [erzählende] Zeitform der Vergangenheit, bes. im Griechischen.
Aorist  

Ao|rịst, der; -[e]s, -e <griech.> (Sprachw. eine Zeitform, bes. im Griechischen)
Aorist  

Ao|rịst, der; -[e]s, -e [spätlat. aoristos < griech. aóristos] (Sprachw.): [erzählende] Zeitform der Vergangenheit, bes. im Griechischen.
Aorist  

n.
A·o'rist <m. 1; Gramm.> Verbalform der indoeurop. Sprachen, die eine einmalige, abgeschlossene Handlung bezeichnet [<grch. a „nicht“ + horizein „begrenzen“]
[Ao'rist,]
[Aoristes, Aorists, Aoriste, Aoristen]