[ - Collapse All ]
Apfelsine  

Ap|fel|si|ne die; -, -n <niederl.-niederd.; »Apfel aus China«>: Frucht des Orangenbaumes
Apfelsine  

Ap|fel|si|ne, die; -, -n [aus dem Niederd. < älter niederl. appelsina, eigtl.="Apfel" aus China]:
a)rötlich gelbe, runde Zitrusfrucht mit saftreichem, wohlschmeckendem Fruchtfleisch u. dicker Schale; Frucht des Apfelsinenbaums; Orange: süße, saftige -n; eine A. schälen, auspressen;

b)kurz für ↑ Apfelsinenbaum .
Apfelsine  

Ap|fel|si|ne, die; -, -n
Apfelsine  

Orange.
[Apfelsine]
[Apfelsinen]
Apfelsine  

Ap|fel|si|ne, die; -, -n [aus dem Niederd. < älter niederl. appelsina, eigtl.="Apfel" aus China]:
a)rötlich gelbe, runde Zitrusfrucht mit saftreichem, wohlschmeckendem Fruchtfleisch u. dicker Schale; Frucht des Apfelsinenbaums; Orange: süße, saftige -n; eine A. schälen, auspressen;

b)kurz für ↑ Apfelsinenbaum.
Apfelsine  

Apfelsine, Orange
[Orange]
Apfelsine  

n.
<f. 19> Frucht des Apfelsinenbaumes; Sy Orange [<ndrl. dialekt. appelsien <nddt. (Hamburg, um 1700) appelsina „Apfel aus China“]
[Ap·fel'si·ne]
[Apfelsinen]