[ - Collapse All ]
Apollo  

Apọl|lo der; -s, -s <nach dem griech.-röm. Gott der Weissagung und Dichtkunst>:

1.schöner [junger] Mann.


2.ein Tagschmetterling.


3.ein ↑ Planetoid
Apollo  

1Apọl|lo: (griech.-röm. Myth.) Gott der Dichtkunst.

2Apọl|lo, der; -s, -s: schöner [junger] Mann.

3Apọl|lo: Bez. für ein amerikanisches Raumfahrtprogramm für die Landung bemannter Raumfahrzeuge auf dem Mond.
Apollo  

Apọl|lo (griech.-röm. Gott [der Dichtkunst])

Apọl|lo, der; -s, -s (schöner [junger] Mann)

Apọl|lo (amerik. Raumfahrtprogramm, das die Landung bemannter Raumfahrzeuge auf dem Mond zum Ziel hatte)
Apollo  

1Apọl|lo: (griech.-röm. Myth.) Gott der Dichtkunst.

2Apọl|lo, der; -s, -s: schöner [junger] Mann.

3Apọl|lo: Bez. für ein amerikanisches Raumfahrtprogramm für die Landung bemannter Raumfahrzeuge auf dem Mond.
Apollo  

(griech.-röm. Myth.): Gott der Dichtkunst.
Apollo  

n.
<[-'--]> A'pol·lo <m. 6> Apol·lo·fal·ter <[-'----]> A'pol·lo·fal·ter <m. 3> Angehöriger einer Gattung der Tagfalter: Parnassius
[Apol·lo]
[Apollofalter]