[ - Collapse All ]
Apologet  

Apo|lo|get der; -en, -en <gr.-nlat.>:
a)jmd., der eine bestimmte Anschauung mit Nachdruck vertritt u. verteidigt;

b)[literarischer] Verteidiger eines Werkes (bes. Vertreter einer Gruppe griechischer Schriftsteller des 2. Jh.s, die für das Christentum eintraten)
Apologet  

Apo|lo|get, der; -en, -en [zu ↑ apologetisch ]:
a)(bildungsspr.) jmd., der mit seiner ganzen Überzeugung hinter einer Auffassung od. Lehre steht u. diese mit Nachdruck nach außen vertritt;

b)(Rel.) Vertreter einer Reihe griechischer für das Christentum eintretender Schriftsteller aus dem 2. Jh.
Apologet  

Apo|lo|get, der; -en, -en <griech.> (Verfechter, Verteidiger)
Apologet  

Apo|lo|get, der; -en, -en [zu ↑ apologetisch]:
a)(bildungsspr.) jmd., der mit seiner ganzen Überzeugung hinter einer Auffassung od. Lehre steht u. diese mit Nachdruck nach außen vertritt;

b)(Rel.) Vertreter einer Reihe griechischer für das Christentum eintretender Schriftsteller aus dem 2. Jh.
Apologet  

Apologet, Verfechter, Verteidiger
[Verfechter, Verteidiger]
Apologet  

n.
A·po·lo'get <m. 16> Verteidiger eines Bekenntnisses, einer Anschauung od. Lehre (bes. des christl. Glaubens) [zu grch. apologeisthai „sich mit Worten verteidigen“; zu logos „Wort, Rede“]
[Apo·lo'get,]
[Apologeten]