[ - Collapse All ]
Apologie  

Apo|lo|gie die; -, ...ien <gr.-lat.>:
a)Verteidigung, Rechtfertigung einer Lehre, Überzeugung o. Ä.;

b)Verteidigungsrede, -schrift
Apologie  

Apo|lo|gie, die; -, -n [spätlat. apologia < griech. apología] (bildungsspr.):
a) Verteidigung, Rechtfertigung (einer Lehre, Position o. Ä.);

b)Verteidigungsrede, -schrift: eine A. halten, schreiben.
Apologie  

Apo|lo|gie, die; -, ...ien (geh. für Verteidigung; Verteidigungsrede, -schrift)
Apologie  


1. Rechtfertigung, Verteidigung; (bildungsspr.): Apologetik.

2. Verteidigungsrede, Verteidigungsschrift.

[Apologie]
[Apologien]
Apologie  

Apo|lo|gie, die; -, -n [spätlat. apologia < griech. apología] (bildungsspr.):
a) Verteidigung, Rechtfertigung (einer Lehre, Position o. Ä.);

b)Verteidigungsrede, -schrift: eine A. halten, schreiben.
Apologie  

Apologie, Rechtfertigung, Verteidigung, Verteidigungsrede
[Rechtfertigung, Verteidigung, Verteidigungsrede]
Apologie  

n.
A·po·lo'gie <f. 19> (bes. in religiösen Auseinandersetzungen) Verteidigungs-, Rechtfertigungsrede, -schrift, Verteidigung, Rechtfertigung
[Apo·lo'gie,]
[Apologien]