[ - Collapse All ]
Aprilscherz  

Aprịl|scherz, der: Spaß, Ulk, mit dem jmd. in den April geschickt wird: auf einen A. hereinfallen; das ist doch wohl ein A.! (kann doch nicht wahr sein, ist doch wohl nicht ernst zu nehmen!).
Aprilscherz  

Ap|rịl|scherz
Aprilscherz  

Aprịl|scherz, der: Spaß, Ulk, mit dem jmd. in den April geschickt wird: auf einen A. hereinfallen; das ist doch wohl ein A.! (kann doch nicht wahr sein, ist doch wohl nicht ernst zu nehmen!).
Aprilscherz  

n.
<[-'--]> A'pril·scherz <m. 1> Neckerei am 1. April

Die Buchstabenfolge a·pr… kann in Fremdwörtern auch ap·r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. Apriori (→ a. Aposteriori ).
[April·scherz]
[Aprilscherzes, Aprilscherzs, Aprilscherze, Aprilscherzen]