[ - Collapse All ]
Aquakultur  

Aqua|kul|tur die; -, -en <lat.>:

1.(ohne Plural) systematische Bewirtschaftung u. Nutzung von Meeren, Seen u. Flüssen (z. B. durch Anlegen von Muschelkulturen).


2.(ohne Plural) Verfahren zur Intensivierung der Fischzüchtung u. -produktion.


3.Anlage, in der Verfahren zur extensiven Nutzung des Meeres od. zur Intensivierung der Fischproduktion entwickelt werden
Aquakultur  

Aqua|kul|tur, die; -, -en:

1.<o. Pl.> a)systematische Bewirtschaftung u. Nutzung von Meeren, Seen u. Flüssen für die Gewinnung bes. der für die Ernährung wichtigen, im Wasser existierenden Pflanzen u. Tiere (z. B. durch Anlegen von Muschelkulturen);

b)(in bestimmten Anlagen, Aquarien u. Ä. durchgeführtes) Verfahren zur Intensivierung der Fischzüchtung u. Fischproduktion.



2. Anlage zur Aquakultur (1) .
Aquakultur  

Aqua|kul|tur (Bewirtschaftung des Meeres, z._B. durch Muschelkulturen)
Aquakultur  

Aqua|kul|tur, die; -, -en:

1.<o. Pl.>
a)systematische Bewirtschaftung u. Nutzung von Meeren, Seen u. Flüssen für die Gewinnung bes. der für die Ernährung wichtigen, im Wasser existierenden Pflanzen u. Tiere (z. B. durch Anlegen von Muschelkulturen);

b)(in bestimmten Anlagen, Aquarien u. Ä. durchgeführtes) Verfahren zur Intensivierung der Fischzüchtung u. Fischproduktion.



2. Anlage zur Aquakultur (1).
Aquakultur  

n.
'A·qua·kul·tur <f. 20> Bewirtschaftung des Meeres, z.B. durch Muschelkulturen
['Aqua·kul·tur,]
[Aquakulturen]