[ - Collapse All ]
Aquarell  

Aqua|rẹll das; -s, -e <lat.-it. (-fr.)>: mit Wasserfarben gemaltes Bild
Aquarell  

Aqua|rẹll, das; -s, -e [ital. acquerello, zu: acqua = Wasser < lat. aqua] (Malerei): mit Aquarellfarben auf meist weißem, saugfähigem Papier gemaltes Bild, bei dem der Grund durchscheint, teilweise auch ausgespart ist: ein A. von Nolde;

*A. malen (mit Aquarellfarben malen); in A. (in Aquarellfarben): eine Landschaft in A.
Aquarell  

Aqua|rẹll, das; -s, -e <ital.(-franz.)> (mit Wasserfarben gemaltes Bild); in Aquarell (Wasserfarben) malen
Aquarell  

Aqua|rẹll, das; -s, -e [ital. acquerello, zu: acqua = Wasser < lat. aqua] (Malerei): mit Aquarellfarben auf meist weißem, saugfähigem Papier gemaltes Bild, bei dem der Grund durchscheint, teilweise auch ausgespart ist: ein A. von Nolde;

*A. malen (mit Aquarellfarben malen); in A. (in Aquarellfarben): eine Landschaft in A.
Aquarell  

n.
A·qua'rell <n. 11> mit Wasserfarben gemaltes Bild [<ital. acquerello „Wasserfarbe“; zu lat. aqua „Wasser“]
[Aqua'rell,]
[Aquarells, Aquarelle, Aquarellen]