[ - Collapse All ]
Aquavit  

Aqua|vit [...'vi:t, auch: ...'vɪt] der; -s, -e <lat.-nlat.; »Lebenswasser«>: vorwiegend mit Kümmel gewürzter Branntwein
Aquavit  

Aqua|vit [auch: ...'vɪt], der; -s, -e [zu lat. aqua vitae = Lebenswasser, urspr. in der Apothekerspr. Bez. für »Branntwein«]: meist wasserheller od. gelblicher, vorwiegend mit Kümmel [u. anderen Gewürzen] aromatisierter Branntwein.
Aquavit  

Aqua|vit [ auch ...'vɪt], der; -s, -e <lat.> (ein mit Kümmel aromatisierter Branntwein)
Aquavit  

Aqua|vit [auch: ...'vɪt], der; -s, -e [zu lat. aqua vitae = Lebenswasser, urspr. in der Apothekerspr. Bez. für »Branntwein«]: meist wasserheller od. gelblicher, vorwiegend mit Kümmel [u. anderen Gewürzen] aromatisierter Branntwein.
Aquavit  

[auch: ...'], der; -s, -e [zu lat. aqua vitae = Lebenswasser, urspr. in der Apothekerspr. Bez. für ?Branntwein?]: meist wasserheller od. gelblicher, vorwiegend mit Kümmel [u. anderen Gewürzen] aromatisierter Branntwein.
Aquavit  

n.
A·qua·vit <[-'vit] m. 1> mit Kümmel gewürzter, farbloser Branntwein [<lat. aqua vitae „Lebenswasser“]
[Aqua·vit,]
[Aquavits]